×

 

×

Möchten Sie Amgen.de verlassen?

Sie verlassen die Seite der Amgen GmbH. Die Amgen GmbH übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte dieser Websites und die dort gültigen Datenschutzbestimmungen.

Christophe Bourdon ist neuer Deutschlandchef der AMGEN GmbH

München 2. September 2013. Zum 1. September hat Christophe Bourdon die Aufgabe des Geschäftsführers der Amgen GmbH in Deutschland übernommen. Damit tritt er die Nachfolge von Richard Paulson an, der den deutschen Standort des weltweit größten Biotechnologieunternehmens in den vergangenen drei Jahren als Geschäftsführer stark geprägt hat. Die Amgen GmbH dankt Paulson für sein Engagement und wünscht ihm für seine neue Funktion als Vizepräsident der Marketing-Geschäftseinheit Onkologie in der Konzernzentrale in Thousand Oaks, Kalifornien, viel Erfolg.

Bourdon hat die Aufgabe als neuer Deutschlandchef der Amgen GmbH mit Freude und großen Erwartungen angenommen. „Die Biotechnologie zählt zu den großen Hoffnungsträgern in der Medizin. Jahr für Jahr können wir Patienten mit schwerwiegenden Erkrankungen dank unserer biotechnologisch hergestellten Therapeutika helfen“, so Bourdon. „Der gesamte europäische Gesundheitsmarkt befindet sich derzeit im Wandel und alle schauen auf Deutschland. Eine der großen Aufgaben wird es sein, den Wert dieser jungen Wissenschaft und unserer neuen Therapieansätze klar aufzuzeigen“, ergänzt er.

Bourdon verfügt über mehr als 18 Jahre Berufserfahrung in multi-nationalen Gesundheits¬unternehmen und war in der Geschäftsleitung sowie in verschiedenen Positionen in den Bereichen Marketing & Verkauf und Finanzen tätig. Seine Karriere bei Amgen begann er als Sales & Marketing Effectiveness Director und anschließend als Executive Director für den Bereich Onkologie/Hämatologie in Frankreich. Anschließend war Bourdon  Geschäftsführer für den zentral- und osteuropäischen Markt.

Vor seiner Tätigkeit bei Amgen war Bourdon Vizepräsident im Corporate Marketing der Stallergenes Group in Frankreich sowie General Manager bei Aventis in Norwegen. Zudem war Bourdon für sieben Jahre in Japan, wo er ebenfalls für Aventis sowie für die European Aeronautic Defence and Space Company (EADS) im französischen Staatsdienst tätig war. Bourdon, der die deutsche und französische Staatsbürgerschaft besitzt, ist in Frankreich aufgewachsen und hat einen Hochschulabschluss in Betriebswirtschaftslehre sowie einen Master of Business Administration (IMD, Switzerland).