Dr. Stefan Kropff ist neuer medizinischer Direktor bei der AMGEN GmbH Deutschland

Am 1. April 2015 wurde Herrn Dr. Stefan Kropff die Aufgabe des Medizinischen Direktors (Executive Medical Director) bei der Amgen GmbH in Deutschland übertragen. Er folgt auf Prof. Dr. med. Matthias Schieker.

Seit 2004 war Dr. Stefan Kropff Medizinischer Leiter des Fachbereichs Innere Medizin III bei der GlaxoSmithKline Deutschland GmbH in München. In dieser Position leitete er die klinischen Entwicklungsstrategien innerhalb der Bereiche der Pneumologie, Antithrombotika, Critical Care (PAH) sowie der Immunologie. 1997 startete er seine Karriere bei SmithKline Beecham als Medical Advisor.

Bereits drei Jahre später verantwortete Dr. Kropff die Aufgabenbereiche des Senior Medical Advisors in der kardiovaskulären Abteilung und leitete erfolgreich die Forschungs- und Entwicklungsprogramme für den europäischen Markt im Bereich der Arrhythmie und Herzinsuffizienz.

Der gebürtige Sauerländer Kropff durchlief sein Studium der Humanmedizin in Göttingen, Galway/IR und Berlin, wo er nach seiner Promotion zunächst im DRKKlinikum Berlin-Wedding in der Chirurgie und Gastroenterologie tätig war.

Durch seine klinische Erfahrung sowie seine langjährige Berufserfahrung im Medical Affairs-Bereich der pharmazeutischen Industrie, weiß Dr. Kropff, wie wichtig es ist, Patienten medizinische Lösungen nicht nur heute zur Verfügung zu stellen, sondern parallel Innovationen für morgen zu entwickeln.