Einblicke in die Biotechnologie – Amgens Forschungslabor in Regensburg öffnet seine Türen

Die Lange Nacht der Museen kennen inzwischen viele. Die Stadt Regensburg hat die Idee aufgegriffen und veranstaltet am 20.4.2012 die NACHT.SCHAFFT.WISSEN., eine „Lange Nacht der Wissenschaft“.

An diesem Abend, öffnet auch der Amgen Forschungsstandort in Regensburg zwischen 18.00 und 23.00 Uhr seine Türen und gewährt Einblick in ein hochmodernes biotechnologisches Forschungslabor.

Sie haben so die seltene Möglichkeit, den verborgenen Mikrokosmos von Zellen und Molekülen zu erkunden und zu erfahren, was Tiefseequallen, Roboter und Hochleistungscomputer mit der Entwicklung neuer Medikamente zu tun haben!

Amgen Research in Regensburg freut sich auf Sie!

Amgen Research GmbH
BioPark II
Josef-Engert-Str. 11
D-93053 Regensburg, Germany
Tel. 0941/ 46 52 00 00
Email: reception-regensburg@amgen.com

Mehr Informationen zu den Veranstaltungen und zur Anmeldung finden Sie auf der Website von NACHT.SCHAFFT.WISSEN.

Über Amgen Research GmbH: Bei Amgen Research, einer Tochtergesellschaft der Amgen Inc., geht es vor allem um Grundlagenforschung mit dem Ziel, neue Leitstrukturen für die Entwicklung innovativer Medikamente zu identifizieren. Regensburg ist der einzige Amgen Standort, der mit dem Hochdurchsatz-Screening-Verfahren (High Throughput Screening) die chemischen Startpunkte für Produktneuentwicklungen liefert. Dazu werden etwa 15 Millionen Verbindungen jedes Jahr getestet.